Leg die Visitenkarte vor Deine Tür - Fußmatten Indoor/Outdoor

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)

Die Fußmatte aus Kokosfasern

Eine Suche nach der richtigen Fußmatte ist nicht unbedingt immer leicht. Es gibt verschiedene Arten von Fußmatten und da muss die richtige erst gefunden werden.
Oft sind Sie es auch gewohnt sich günstige Fußmatten aus Kunstfasern zu holen.
Häufig treffen Sie bei der Suche sicher auch auf die Fußmatte aus Kokosfasern. Diese ist die Richtige,wenn es den Wunsch nach Natur in Ihnen weckt.
Doch was ist das eigentlich genau? Was kann so eine Matte? Unterscheidet sie sich von den anderen Fußmatten?

Was Kokosmatten eigentlich sind

Es handelt sich nämlich um ein reines Naturprodukt. Gewonnen soll diese aus Fasern der Kokosnuss.
Eine Fußmatte aus Kokos ist im Gebrauch als Fußabtreter und Schmutzaufangmatte.
Eben jene Fasern bestehen aus einer Kokosnuss-Umhüllung. Eine solche Matte ist besonders strapazierfähig, hat Antistatik und soll auch vollkommen unempfindlich gegen Nässe sein.
Zudem sieht eine solche Fußmatte auch sehr natürlich aus und sticht durch ihre Robustheit eindeutig hervor.
Die Lauffläche wird als ziemlich dicht beschrieben. Dennoch ist die Matte aus Kokos sehr elastisch.

Wofür kann die Fußmatte aus Kokosfasern verwendet werden?

egal ob vor oder im Innenbereich eignet sich eine solche Matte sehr gut als Fußabtreter.
Dennoch sollte bedacht werden,dass im Außenbereich eine Überdachung gegeben ist.
Ansonsten könnte die Fußmatte vollkommen durchnässt werden.
Auch können hierdurch sowohl Farbe als auch Material darunter leiden. Sowohl bei Dauernässe als auch bei Sonneneinstrahlung.
 

Ist die Fußmatte aus Kokos auch rutschfest?

Die Fußmatten haben eine PVC-haltige Rückseite. Dadurch lässt sich sagen, dass diese rutschfest sind.
Kokosfasern sind dort fixiert. Die Matte hält damit eine kompakte und robuste Form aufrecht.
Sie können nicht so einfach auf dieser Fußmatte wegrutschen. Es wird Gefahren und Unfällen damit vorgebeugt.

Sind auch runde Fußmatten aus Kokosfasern erhältlich?

Neben den normalen Fußmatten gibt es auch runde Matten. Sie sind in unterschiedlichen Größen und Durchmessern erhältlich.
Auch hier wird die gleiche Wirkung wie bei den anderen Matten erzielt.
Der Vorteil ist, dass diese weniger sperrig sind und dadurch besser in Ihre Wohnung passen.

Welche Arten und Designs gibt es von der Fußmatte aus Kokos?

Es gibt viele Arten bei denen Sie die richtige Kokosmatte für sich finden können.
Darunter gibt es auch Einige, welche besonders beliebt bei den meisten Käufer sind.
Dazu zählt zum einen die Fußmatte aus reinem Kokos.
Dies ist ein 100 % naturbelassenes Produkt. Dadurch, dass sie geflochten wird, trennen sich die Kokosfasern kaum voneinander.
Dann gibt es noch die Kombi aus Kokos und Gummi. Oft wird nämlich für eine rutschfeste Unterseite in Kombination mit Gummi gesorgt.
Oft werden halbrunde Kokosmatten gekauft, da diese nicht so unförmig und auch platzsparend sind.
Noch eine Möglichkeit ist Kokos mit Drahtgitter zu verbinden. Hierbei werden Kokos und ein Drahtgitter miteinander verflochten.
Die Matte ist durch jenes Gitter auch schwerer und zusätzlich robuster.
Bei bestimmten Herstellern können Sie auch nach Matten aus Kokosfasern je nach Maß anfertigen lassen.
Somit haben Sie dann je nachdem wie Sie die Matte benötigen, keine Platzschwierigkeiten.
Neben dem Maß können Sie solche Kokosmatten auch mit ganz individuellen Wünschen versehen.
Sie können die Matte aus Kokos auch einfach bedrucken lassen mit bestimmten Motiven.
Auch ist es möglich die Fußmatte ganz lustig zu gestalten,sodass auch Ihre Gäste entsprechend begrüßt werden.

Wie werden Kokosmatten richtig gereinigt?

Eine ordnungsgemäße Reinigung ist für eine Matte aus Kokos auch äußerst wichtig. So können Sie auch noch sehr lange Ihre Fußmatte nutzen.
Sie können die Reinigung ganz einfach selbst vornehmen.
Waschen Sie die Matte auf keinen Fall in der Waschmaschine oder setzen diese zu großer Nässe aus.
Klopfen Sie die Matte daher kräftig aus. Damit fällt trockener Schmutz schon einmal heraus.
Danach können Sie die Matte mit einer großen Bürste kämmen. Auch der Staubsauger hat bei den feineren Arbeiten seinen Einsatz.
Noch eine Methode wäre es die Fußmatte mit Seifenlauge zu behandeln.

Vorteile einer Matte aus Kokosfasern

Kokosfasern sind sehr resistent gegen Belastungen aller Art. Zudem sind diese Fasern auch sehr elastisch und nachgiebig.
Die Matte aus Kokosfasern hat einen feuchtigkeitsregulierenden Stoff. Der sorgt dafür, dass die Fußmatte auch bei kleinen Spritzern trocken bleibt.
Hier haben Schimmel sowie Verrottung keine Chance. Dies liegt daran, dass dieses Produkt vollkommen naturbelassen ist.
Außerdem können Kokosfasern ganz einfach gefärbt und bedruckt werden. Bei vielen Größen und Formen werden Sie sicher fündig.

Wie erfolgt ein Zuschnitt?

Je nach Zusammensetzung der Fußmatte kann sich dies durchaus unterscheiden.
Bei einem Drahtgitter muss die Kneifzange her. Ansonsten wird es nicht funktionieren.
Dahingegen können reine Matten aus Kokos sowie solche mit Gummi mit einem scharfen Teppichmesser zugeschnitten werden.
Beim Zuschnitt sollten Sie sich eine stabile Unterlagen nehmen und zudem auch die Punkte entsprechend markieren bevor Sie versuchen alles zurechtzuschneiden.

Fazit

Schon seit Jahren ist Kokos ein bekannter Rohstoff, welcher entsprechend verwendet wird.
Eine große Menge an Kokosfasern kann hergestellt und anschließend in eine Fußmatte umgewandelt werden.
Weder Feuchtigkeit noch Schimmel haben gegen die Matte aus Kokos eine Chance. Dahingegen haben Sie einen großen Vorteil im Gegensatz zu anderen Fußmatten.
Dadurch, dass die Matte auch sehr robust ist, können Sie sie auch lange bei sich behalten. Sie brauchen nicht ständig eine neue Fußmatte kaufen. Das spart Ihnen Einiges an Geld.
Die verschiedenen Hersteller können die Kokosmatten mittlerweile so wie Sie es als Kunde haben wollen, einfärben.
Es ist egal, ob Sie eher ein schlichtes Design oder grelle Farben bevorzugen. Es ist alles möglich. Sie können sich auch eine völlig bunte Fußmatte erstellen lassen. Diese können Sie auch entsprechend vom Hersteller zurechtschneiden lassen oder es dies selbst in die Hand nehmen.
Auch Muster und Texte sind möglich, um die Matte aus Kokos für Sie persönlich zu individualisieren.
Hier in unserem Shop können Sie solche Fußmatten erwerben.